Dresdner Forensische Frühjahrstagung

26. Dresdner Forensische Frühjahrstagung

 

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

 

die fortdauernde Corona-Pandemie verunmöglicht auch in diesem Jahr die Dresdner Forensische Frühjahrstagung zum gewohnten Zeitpunkt: Erkrankungen und Pandemie-bedingt durcheinandergewirbelte Terminplanungen treffen sowohl Referenten als auch Organisatoren und das Publikum unserer Tagung.

 

Deshalb muss die Frühjahrstagung 2022 leider ausfallen.

 

Wir planen die 26. Forensische Frühjahrstagung zum Thema

 

 

Persönlichkeitsstörungen:


Diagnostik und Behandlung unter forensisch-psychiatrischen Aspekten

 

 

nun für Freitag, 19.5.2023. Programm und Referenten sowie Anmeldemodalitäten werden wir zum Jahresende 2022 auf dieser Seite bereitstellen, ebenso Details zum Hybridformat der Tagung.

 

 

Bleiben Sie gesund und der Frühjahrstagung gewogen,

 

 

 

 

Prof. Dr. rer. nat. Dr. med. Michael Bauer (Dresden)

Dr. med. Jan Lange (Dresden)

Dr. med. habil. Matthias Lammel (Berlin)

Dr. med. Stephan Sutarski (Dresden)

Dr. med. Steffen Lau (Zürich)

 



Verschoben auf 2023: 26. Dresdner Forensische Frühjahrstagung

Termin:

19.5.2023

 

Thema:

Persönlichkeitsstörungen: Diagnostik und Behandlung unter forensisch-psychiatrischen Aspekten

 

Ort:

Sächsische Landesärztekammer 

Schützenhöhe 16 

01099 Dresden

 

 

Dank:

Wir danken den Ausstellern und Sponsoren, die mit ihrer Unterstützung einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen der Veranstaltung leisten.